Das Zwönitzer Gymnasium spricht mit der ISS

Eine Schülergruppe des Matthes-Enderlein-Gymnasiums Zwönitz bereitet sich auf einen direkten Funkkontakt mit der Internationalen Raumstation (ISS) vor. Gesprächspartner wird Alexander Gerst sein, der als Kommandant zur ISS fliegen wird. Um einen derartigen Kontakt durchzuführen, bauen die Schüler eine Bodenstation in doppelter Ausführung auf, werden Exkursionen durchführen und natürlich fleißig lernen. Die Anleitung erfolgt durch Mitglieder des gemeinnützigen Verein DARC e.V.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Zwönitz, Funkkontakt, Matthes Enderlein Gymnasium, DL0MEG, ISS
Finanzierungs­zeitraum: 21.03.2018 13:51 Uhr - 31.05.2018 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: August 2018
 
Innoteam-Projekt „Smart Sensor-based Digital Ecosystem Services“ (S2DES)


Im Oktober 2016 ist das Projekt „Smart Sensor-based Digital Ecosystem Services“ (S2DES) gestartet, das sich mit der domänenübergreifenden wirtschaftlichen Nutzung von Sensordaten beschäftigt. S2DES ist Teil des neuen Förderprogramms Inno Team der Sächsischen Aufbaubank (SAB) und umfasst ein Konsortium aus drei wissenschaftlichen und sechs wirtschaftlichen Partnern, darunter auch die Meier-NT GmbH.

Pressemitteilung lesen

Laufzeit:
10/2016 - 09/2020


Förderer:
Gefördert wird das Projekt durch die Sächsische Aufbau Bank (SAB) / Europäischer Sozialfonds (ESF)

 
ADL-MXmini - Multifunktionelles Datenloggersystem

Der ADL-MXmini mit erweitertem Stromsparmodus

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>